• 18.11.2018

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert

Die Feministinnen schwächen sich

huebschefrauen

» Artikel vom

Regelmäßig schnüffle ich auf den Webseiten und Blogs von meinen speziellen Freunden und was muss ich feststellen? Seit Monaten ist Ruhe eingekehrt und sie schreiben nichts mehr.

Das Piratenweib
Isis Welt

Auch der ehemalige Bundeswehroffizier und mittlerweile ehemalige Beistand in einem Jugendamt, Webseite "Der Beistand", hat das Handtuch geworfen. Die Gründe seines Ausscheidens bleiben im Dunkeln, deshalb kann man nur darüber spekulieren. In einer Behörde wie dem Jugendamt, vollgestopft mit starken Frauen, dürfte seine Arbeit nicht einfach gewesen sein und sich jeden Tag erfolglos mit unterhaltspflichtigen Pleitegeiern herumzuärgern ist auf Dauer sicher deprimierend.

Das Piratenweib hat sich in der Internetwelt der Blogger keine Freunde gemacht. Wer ein wenig googelt, der liest etwas von Abmahnungen und Kohle abzocken. Das klingt wirklich nicht schön, deckt sich aber mit meinen Erfahrungen in Magdeburg. Die Feministinnen sind offensichtlich geldgierig und versuchen mit Abmahnungen und Klagen Kasse zu machen. Das liebe Piratenweib hat mich im letzten Jahr gesperrt, obwohl ich absolut zärtlich geschrieben habe. Wer die Meinungsfreiheit von anderen fordert, sie aber selbst nicht praktiziert, der hat sicherlich eine gespaltene Persönlichkeit.

Vom lila Pudel Hinrich Rosenbrock konnte man kürzlich erfahren, dass Morddrohungen und andere schlimme Dinge gegen Feministinnen ausgesprochen wurden. Ich persönlich lehne Gewalt und Gewaltandrohungen grundsätzlich ab. Wurden die Feministinnen etwa eingeschüchtert und trauen sich deshalb nicht mehr zu schreiben?

Den Antifeministen wird stets vorgeworfen, dass sie eine fragwürdige Wortwahl hätten. Gebt doch mal bei der Suchfunktion in Isis Welt das Schlagwort "Arschloch" ein. Erstaunlich, wie oft sie dieses Wort benutzt. Momentan verdingt sie sich sogar als anti-antifeministische Buchautorin. Dieses Buch soll im März auf dem Markt kommen und ich kann mir gut vorstellen, was dort zu lesen sein wird. Aber Negativpropaganda ist auch eine gute Propaganda.

Vielleicht kommen die Damen ja wieder ins Rampenlicht zurück, um uns weiterhin mit ihrer Hetze gegen Männer zu erfreuen.

Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»Die neue Rubrik

pbanner

Willkommen in der neuen Rubrik "Väter Kinder Trennung Scheidung" des Männermagazins. Nachdem Leutnant Dino wegen Verstößen…

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert


Über Leutnant Dino
Impressum
Datenschutz