• 06.12.2019

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert

Lübecker Richterin setzt somalisches Recht um

spitzbubenhammer

» Artikel vom

Eine Richterin in Lübeck hat die neue Rechtsordnung in Deutschland verstanden. Sie entscheidet nun auch nach dem bewährten somalischen Strafrecht in Verbindung mit ihrem unbestechlichen Frauengefühl.

Was ist passiert:

"Schwere Vorwürfe gegen das Lübecker Amtsgericht: Der Fall des Sportschützen, der in seiner Lübecker Wohnung mit einer Pumpgun auf zwei Polizisten geschossen hatte, soll nach Ansicht der zuständigen Richterin zu den Akten gelegt werden. Ohne Prozess will sie das Verfahren wegen Geringfügigkeit einstellen."

Quelle: Lübecker Nachrichten

In Somalia ist das Rechtsprinzip ganz einfach: Nichts passiert - keine Strafe und wenn doch was passiert ist, dann wird auf die Menstruation geschaut. Ist da ein Fleischbröckchen dabei, gibt es einen satten Freispruch. So einfach machen sich das die Richterinnen in Deutschland.

Nun stehe ich bald selbst vor Gericht, nämlich vor dem bekannten Magdeburger Landgericht im Juni. Hier verklagt mich eine Feministin und sie will dick Kasse machen. Ich lasse seit Tagen die Salafisten für mich beten, dass das somalische Recht erst im Juli nach Magdeburg kommt. Vielleicht habe ich Glück!

Das Männermagazin wird weiter berichten, in welchen deutschen Städten das somalische Recht eingeführt wurde.

Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»Gesundheit!

pbanner

Nicht jeder ist gesund und nicht alle Krankheiten lassen sich mit 50km-Gepäckmärschen und kaltem Wasser kurieren, obwohl das…

»Miteinander reden

pbanner

Für einen netten Lacher hat letztes Weihnachten der Herr Steinmeier gesorgt, seines Zeichens oberster Grüßaugust mit einem…

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert


Über Leutnant Dino
Impressum
Datenschutz