• 24.10.2021

Das Männermagazin

Freie Männer kommentieren

Impressum

derfreiemann

» Artikel vom

Angaben gemäß § 5 TMG

Khun Thonglai Kaweekul
5415 Pracha Songkhro Rd
Krung Thep Maha Nakhon 10400
Thailand

Kontakt
E-Mail: [email protected]

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Satire-Onlineangebot „Das Männermagazin“

Das Männermagazin setzt sich aus einer laufend zunehmenden Anzahl von sogenannten Artikeln zusammen, die mehr oder weniger aus Ansammlungen von verschiedenen Wörtern, Zahlen, Zeichen und sonstigem Wirrwarr bestehen und auf modernen elektronischen Datensichtgeräten bei ausreichender Stromzufuhr in Form von winzigen verschiedenfarbigen Pünktchen sichtbar gemacht werden können. Durch gezielte computergesteuerte Verschmutzung von Papier lassen sich diese Pünktchen auf ein nichtflüchtiges Medium übertragen und danach rechtssicher für längere Zeit verwenden.

Alle Artikel sind reine Satire, zum Teil situativ angereichert mit dem Stilmittel der Überspitzung. Ebenso können Spuren von Fiktion enthalten sein. Die Artikel stammen durchwegs aus der Feder von Spaßvögeln.

Auch vermeintlich ernsthaft klingende Artikel sind pure Satire. Es wird dringend empfohlen, die Artikel allenfalls oberflächlich und keinesfalls während der Einnahme von Mahlzeiten oder Getränken, der Bedienung von gefährlichen Maschinen oder bei der verantwortlichen Führung von Land-, Luft- und Wasserfahrzeugen zu lesen. Veränderungen der körperlichen und geistigen Beschaffenheit, unter Umständen mit schwerwiegenden Spätfolgen, sind bei Zuwiderhandlung möglich.

Durch intensiven regelmäßigen Artikelkonsum kann es ausschließlich bei Männern zu irreversiblen Bewusstseinsveränderungen und plötzlichen Energieschüben kommen. Frauen hingegen berichten häufig über Übelkeit und Erbrechen.


Hausverbot

Alle Beamten, Beamtinnen, BeamtINNEN, Angestellten, Angestelltinnen und AngestelltINNEN der Bundesrepublik Deutschland sowie alle Frauen, insbesondere Feministinnen und ihre linksgrünversiffte Gefolgschaft haben auf diesem Onlineangebot ein zeitlich unbegrenztes Hausverbot. Wir behalten uns strafrechtliche Maßnahmen gegen jeden einzelnen Verstoß vor.


Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»Rote Rosen

roterosen

Ich mag rote Rosen und wie gerne hätte ich jetzt so einen schönen Strauß auf meinem Tisch stehen. Doch dank des derzeitigen…

»Die neue Rubrik

pbanner

Willkommen in der neuen Rubrik "Väter Kinder Trennung Scheidung" des Männermagazins. Nachdem der Gründer des Männermagazins…

»Die Bücherkiste

pbanner

Welche Bücher sollten Männer gelesen haben? Diesmal gibt‘s ein paar ganz persönliche Anregungen für den Sommer in Form…

»Die Einhornzucht

pbanner

Nachdem es in einigen früheren Beiträgen um die Eigenschaften und die Seltenheit des weiblichen Einhorns ging, stellt sich auch…

»Tierisches

pbanner

Gerne werden uns Männern depperte Beispiele aus der Tierwelt vorgehalten, die man sogleich auf Menschen überträgt. Aber nur,…

Das Männermagazin

Freie Männer kommentieren


Über uns
Impressum
Datenschutz