• 16.05.2019

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert

Frauen vögeln sogar den leiblichen Bruder

frauenpo

» Artikel vom

In Sachsen gab es einen Fall von Inzucht, bei dem eine Frau ihren Bruder gevögelt hat. Inzest ist in Deutschland verboten und der gevögelte Bruder musste dafür ins Gefängnis. Er hatte vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte dagegen geklagt und verloren. Der sexuelle Kontakt zwischen Schwester und Bruder ist verboten und bleibt weiterhin strafbar. Es versteht sich von selbst, dass die sexhungrige Schwester nicht ins Gefängnis musste. Im Übrigen zeugte dieses Geschwister-Sachsen-Pärchen 4 Kinder, wovon 2 Kinder behindert sind.

Interessant an diesem Fall ist, dass beide Geschwister aus gestörten Verhältnissen kommen. Beide standen unter der Obhut des Staates. Diese Geschwisterrammler wuchsen in Pflegefamilien und Heimen auf, die alle unter der Aufsicht des Jugendamts standen. Da haben die staatlichen Verantwortlichen bei der Erziehung dieser beiden jungen Sachsen zu ordentlichen Staatsbürgern aber ganze Arbeit geleistet. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Jugendämter und Heime gestörte Menschen produzieren. Der deutsche Staat ist immer gut, hilfsbereit, fürsorgend und gerecht, aber das soll aber hier nicht das Thema sein.

Zurück zur Vögelei zwischen Schwester und Bruder. Es steht ausser Frage, dass Geschwisterliebe irgendwie abnorm ist. Wie krank muss eine Frau sein, ihren Bruder zu verführen? Mein Tierarzt flüsterte mir ins Ohr, dass Kühe gerne ihre Muschi zeigen, worauf die potenten Bullen anspringen und ihr Geschlechtsteil in die schöne warme und feuchte Röhre schieben. Manchmal ist da auch ein Bruder darunter. Der Kuh stört das natürlich nicht; Hauptsache sie hat ihren Spass und spürt den Riemen. Kühe und Bullen müssen getrennt werden. Deswegen gibt es Frauenparkplätze, Damentoiletten, Frauenärzte, usw. Frauen versuchen immer Männer zu verführen. Dagegen müssen endlich geeignete und effektive Massnahmen eingeleitet werden. Hier ist der Staat gefordert.

Nun hat der Grüne Ströbele eine tolle Idee. Die Geschwisterliebe soll nicht mehr strafbar sein, denn jeder habe genug Hirn in der Rübe, um darüber selbst zu entscheiden. Doch wie soll eine notgeile und geistig minderbemittelte Frau das alleine entscheiden können? Konsequenzen haben Frauen nie zu befürchten, denn in so einem Fall geht immer der Penisträger in den Knast. Das ist die Realität in Deutschland!

Ich persönlich finde Sex unter Geschwistern abartig, genauso wie die Verführung von Söhnen durch ihre Mütter. Darüber spricht und schreibt niemand, wenn Mütter unter die Bettdecke ihrer Söhne schlüpfen, um diese zur Befriedigung ihrer eigenen sexuellen Lust zu missbrauchen.

Samuel Beckett hat Frauen treffend analysiert:

"Wenn Frauen nicht mehr wissen, was sie tun sollen, ziehen sie sich aus. Und das ist wahrscheinlich das Beste, was Frauen tun können."

Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»Die neue Rubrik

pbanner

Willkommen in der neuen Rubrik "Väter Kinder Trennung Scheidung" des Männermagazins. Nachdem Leutnant Dino wegen Verstößen…

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert


Über Leutnant Dino
Impressum
Datenschutz