• 14.12.2018

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert

Männer sind potentielle Kinderschänder

man

» Artikel vom

Allein reisende Männer sind nicht ungewöhnlich und es ist Männern auch nicht verboten, alleine zu reisen, noch nicht. Die Fluggesellschaften Air France, Quantas, Britsh Airways und Air New Zealand sind besonders kinderfreundlich und stets um das Wohl ihrer jüngsten Fluggäste besorgt. Sie sehen in allein reisenden Männern eine grosse Gefahr für die Kinder an Bord und haben deshalb spezielle Vorsichtsmassnahmen getroffen.

"Wie die französische Fluggesellschaft Air France mitteilte, dürfen an Bord keine Sitzplätze an alleinreisende Männer vergeben werden, wenn sich dieser Sitzplatz neben den Plätzen von allein reisenden Kindern befindet, die jünger als zwölf Jahre alt sind.

Alleinreisende Frauen sind von dieser Regelung nicht betroffen. Genauere Angaben wollte die Fluggesellschaft nicht machen.

Die britische Fluggesellschaft British Airways traf diese Regelung bereits im Jahre 2006."

Quelle: www.shortnews.de

In Notfällen werden kurioserweise Männer stets aufgefordert, Frauen und Kindern zuerst zu helfen. Männer haben anscheinend die besondere Eigenschaft, gleichzeitig Täter und Helfer zu sein. Doch allein reisenden Männern ist es kaum möglich Kindern zu helfen, wenn ihnen ein direkter Kontakt wegen der potentiellen Gefahr eines sexuellen Missbrauchs untersagt ist.

Andererseits ist das der beste Schutz für die Männer vor lästigen und unberechtigten Strafanzeigen. Es macht keinen Sinn, sich in Gefahr zu bringen, um anschliessend in den Medien durch den Schmutz gezogen zu werden. Wegschauen ist zwar unmännlich, aber in der heutigen feministischen Gesellschaft wohl alternativlos. Frauen können schließlich auch mal Hand anlegen und helfen.

In den Medien wird intensiv der Mythos gepflegt, dass der sexuelle Missbrauch von Minderjährigen ein reines Männerthema sei. Er werden fast nur Missbrauchsfälle von Männern publiziert, während Missbrauch durch Frauen kaum bis überhaupt nicht erwähnt wird. Dabei bevorzugen gerade ältere europäische Touristinnen Sex mit Minderjährigen.

Quelle: www.DerWesten.de

Auch die Steinigung von Frauen in der arabischen Welt wird immer wieder kritisiert. Dass Männer ebenso gesteinigt werden, wird dabei natürlich verschwiegen. Die Anzahl der Steinigungen von Männern und Frauen ist in etwa gleich hoch, weil Männer für Unzucht und Fremdgehen in der arabischen Welt getötet werden! Frauen mögen dies als gerechte Strafe für die fremdgehenden Männerschweine empfinden, aber bei sich selbst legen sie auch hier wieder ganz andere Massstäbe an.

Sogar ältere Männer werden als Gefahr für Kinder eingestuft und aus diesem Grund dürfen sich Männer nicht auf Kinderspielplätzen aufhalten. Wer es dennoch tut, der kann schnell vor dem Strafrichter landen.

Quelle: www.Stern.de

Und zu guter Letzt darf der Nikolaus keine Kinder mehr auf seinen Schoß nehmen. Zu groß ist wohl die Gefahr, dass der Nikolaus eine Erektion bekommen könnte.

Quelle: www.Spiegel.de

Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»Die neue Rubrik

pbanner

Willkommen in der neuen Rubrik "Väter Kinder Trennung Scheidung" des Männermagazins. Nachdem Leutnant Dino wegen Verstößen…

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert


Über Leutnant Dino
Impressum
Datenschutz