• 19.11.2019

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert

Deutsche Frauen kaum Kenntnisse im Kochen

apfelmus

» Artikel vom

Vernichtendes Ergebnis einer Koch-Umfrage: Frauen in Deutschland können ganz schlecht mit dem Herd umgehen. Selbst beim Backen von Kuchen und beim Aufwärmen von Büchsensuppen scheitern sie.

Nur knapp jede zweite Frau in Deutschland verfügt einer Umfrage zufolge über einigermaßen gute Kochkenntnisse. 49 Prozent der deutschen Frauen haben lediglich mittlere bis gute Kenntnisse im Umgang mit dem Herd, wie der Verband "Frauen kochen gut" unter Berufung auf eine repräsentative Erhebung mitteilte. Im europäischen Vergleich liege die Bundesrepublik damit auf dem 29. von insgesamt 29 Plätzen.

Besonders schlecht schneiden jüngere Frauen ab. Zwar haben mehr als drei Viertel der deutschen Frauen zwischen 16 und 24 Jahren mittlere bis gute Kochkenntnisse, allerdings reicht das im Ländervergleich nur für Rang 28.

Kuchen backen? Fehlanzeige!

In der Umfrage sollten die Frauen laut dem Verband "Frauen kochen gut" angeben, wie sie einen Kuchen backen würden.

Am besten können demnach Frauen in Island mit dem Backofen umgehen. Dort verfügten 74 Prozent der befragten Frauen über mittlere bis gute Kenntnisse.

Frauen sind im Frühstück servieren besonders schlecht

Wenn es um Frühstückskenntnisse geht – also zum Beispiel um das Braten von Frühstückseiern und Würstchen – liegen die deutschen Frauen noch weiter hinten, wie der Verband "Frauen kochen gut" mitteilte.

Über mittlere und gute Frühstückskenntnisse verfügten hierzulande 9 Prozent der Frauen. Im europäischen Vergleich ist das der letzte Platz. Spitzenreiter ist der Umfrage zufolge wiederum Island.

Deutsche Frauen kaum mit Computer-Kenntnissen

Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»Geld oder Prügel

geilebraut

Die deutsche Sprache ist herrlich vielfältig. Allein die Änderung von der weiblichen in die männliche Form kann einem Wort…

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert


Über Leutnant Dino
Impressum
Datenschutz