• 12.11.2018

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert

Die Männerratgeberin Dr. Winter (13)

drwinter

» Artikel vom

Das Männermagazin konnte die erfahrene Psychologin Dr. Winter als Männerratgeberin gewinnen. Dr. Winter hat an einer afrikanischen Universität Sexualkunde und Frauenpsychologie studiert. Sie ist eine ledige und alleinerziehende Mutter von 5 Kindern. Frau Dr. Winter steht den Lesern des Männermagazins mit Rat und Tat zur Seite.

Leserbrief einer Wellenmacherin, Alter gefühlte 70, die nicht namentlich genannt werden möchte:

"Liebe Frau Dr. Winter,
ich bin eine alleinerziehende Mutter von drei Kindern und habe einen tollen Beruf, bei dem ich den ganzen Tag twittern kann und manchmal auch die Zeit finde, in meinem Themenblog für Alleinerziehende einen bewegenden Artikel zu schreiben. Es stört mich nicht, dass ich für diese Arbeit keinen Lohn bekomme, auch wenn das Geld bei uns deswegen immer knapp ist. Immerhin kriegen wir einige Hilfen vom Staat, womit wir einigermaßen über die Runden kommen.

Meine große Sichtbarkeit und Reichweite hat leider dazu geführt, dass ich durch mittlerweile unzählige Männer gehasst werde. Die schreiben mir ständig üble Emails und fluten meinen Blog mit hässlichen Kommentaren. Bei Twitter musste ich bereits hunderte Männer blockieren, ebenso bei Facebook. Das ist schlimm, aber noch nicht das Schlimmste. Leider machen sich diese Männer immer wieder über mein Aussehen lustig. Mangels Geld für den Zahnarzt fehlen mir leider einige Zähne und zu allem Überfluss hat sich auch noch ein Eckzahn dunkelbraun verfärbt, was man aber alles nicht sieht, wenn ich mit geschlossenem Mund lächle. Auch wird behauptet, dass meine Haut wie ein dünnes Schnitzel an meinen Knochen hängt. Dabei habe ich eine tolle Figur und manchmal auch das Gefühl, dass sich Männer auf der Straße durchaus noch nach mir umdrehen. Dieses Gefühl genieße ich, aber ich möchte mich eigentlich nicht mehr auf die Liebe zu einem Mann einlassen. Die Lust auf Sex hat mir mein Exmann während unserer destruktiven Ehe geraubt und kochen kann ich auch nicht.

Was kann ich tun, damit meine Hater endlich erkennen, dass ich eine tolle und attraktive Frau bin, die zudem hochgebildet ist?

Bitte helfen Sie mir! Ich komme da allein nicht weiter und brauche ganz dringend Ihren Rat.

Dr. Winter:
"Liebe Unbekannte,
es ist eine in zahlreichen Studien nachgewiesene Tatsache, dass unsensible Männer, die sie zurecht als Hater bezeichnen, die Attraktivität reiferer Frauen nicht wahrnehmen. Dadurch fühlen sie sich als kluge und starke Frau verständlicherweise persönlich beleidigt. Sie können das jedoch ganz leicht ändern, indem sie einige Performances planen und umsetzen.

Nehmen Sie sich ein Beispiel an den ukrainischen Feministinnen. Die zeigen ihren Oberkörper so, wie Gott ihn geschaffen hat. Das sollten Sie einfach mal ausprobieren und sie werden sehen, dass die Hater sofort deutlich weniger werden. Sie können sogar davon ausgehen, dass statt der üblichen Hassmails vermehrt Liebesangebote hereinflattern. Ein tolles Ergebnis. Auch sollten Sie Ihren schlimmsten Hatern einige Nacktbilder von Ihrem makellosen Körper mailen. Das wird diese Männer sprachlos machen. Nebenbei lassen sich mit dieser Aktion auch Werbeeinnahmen generieren, indem sie statt Kampfparolen Werbebotschaften oder Markennamen auf Ihr Dekolleté malen. Beachten Sie aber bitte, je kleiner Ihre Oberweite, desto kürzer muss der Werbeslogan sein. Zudem ist die Hängerichtung Ihrer Brüste bei allen denkbaren Körperhaltungen und Bewegungssituationen zu berücksichtigen. Sogar die Umgebungstemperatur spielt da eine gewisse Rolle. Generell gilt, niemals die Brustfalten zu beschriften. Sonst wird beispielsweise aus „Adidas“ schnell „Aids“. Und das wäre dann in hohem Maße kontraproduktiv.

Nach diesem ersten Schritt sollten Sie eine weitere bewährte Performance wagen. Ziehen Sie sich aus und joggen Sie nackt durch die Straßen ihrer Heimatstadt. Auch diese Aktion lässt sich durch aufgemalte Werbeslogans gut monetarisieren. Man wird Sie bestaunen für ihre mutige und befreiende Aktion. Eine Frau, die so etwas macht, beweist ihre Klugheit, ihre Stärke und setzt neue Maßstäbe. Danach, das garantiere ich Ihnen, wird man nur noch voller Bewunderung und Hochachtung über Sie schreiben und sprechen.

Seien Sie mutig und der Erfolg ist Ihnen garantiert! Sie werden das schaffen! Da bin ich mir ganz sicher."



Diskutiere über diesen Artikel und teile Deine Erfahrungen mit anderen Lesern!

Beachte bitte die Kommentarregeln!


Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert


Über Leutnant Dino
Impressum
Datenschutz