• 19.01.2019

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert

Hackerangriff erfolgreich abgewehrt

servererror

» Artikel vom

Das Männermagazin wurde heute früh zum Sonntag ab ca. 06.00 Uhr gehackt. Gegen 10 Uhr wurde ich per Email informiert, dass das Männermagazin offline ist. Die Startseite konnte nicht mehr geöffnet werden und alle Artikel wurden auf Google Holland umgeleitet. Da ich ohne Datenbank arbeite, konnte ich einfach ein aktuelles Backup hochladen. Die Artikel waren innerhalb weniger Minuten wieder aktuell und vollständig verfügbar, jedoch mit einem älteren Design, das kurze Zeit später ebenfalls wieder aktualisiert war.

Das war ein gezielter Angriff auf das Männermagazin, weil eine andere Webseite und weitere Verzeichnisse, die auch auf diesem Server liegen, weder gehackt noch beschädigt wurden. Ganz konkret wurden die Schreibrechte im Männermagazin manipuliert und dann diverse Verzeichnisse und Dateien geändert.

Das Männermagazin arbeitet ohne ein Datenbanksystem und ist sehr schlank gehalten. Diese hohe Qualität macht sich nun bezahlt und der Schaden ist sehr gering, denn die Ausfallzeiten beschränkten sich auf wenige Stunden. Pünktlich zum Lunch war "Das Männermagazin" komplett wiederhergestellt.

Dieses Spiel kann ich mit dem Hacker ewig betreiben. Mein Aufwand beträgt nach der heutigen Erfahrung nur noch 5 Minuten und einen besseren Schutz wird es in Kürze auch geben.

Die große Mehrheit der Hacker ist männlich, da Frauen zu solchen komplexen Angriffen bildungs- und gentechnisch nicht in der Lage sind. Es muss sich hier um einen Hacker handeln, der durch eine Frau angestiftet wurde und dafür sicherlich eine fleischige Belohnung mit mehrfachen Abgängen erhielt.

Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»Die neue Rubrik

pbanner

Willkommen in der neuen Rubrik "Väter Kinder Trennung Scheidung" des Männermagazins. Nachdem Leutnant Dino wegen Verstößen…

»Das Küchenwunder

pbanner

Gutes Essen ist ein beliebtes Thema im Männermagazin. Spannt der Ranzen nach den Feiertagen? Oder übte man sich in asketischer…

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert


Über Leutnant Dino
Impressum
Datenschutz