• 13.09.2021

Das Männermagazin

Freie Männer kommentieren

Wenn in Thailand das Geld ausgeht

peterneunteufelimknast

» Artikel vom

Thailand ist ein schönes Urlaubsland, aber auch ein Sammelbecken von Glücksrittern. Viele Männer träumen vom Auswandern nach Thailand und eigentlich meinen sie das Vögeln mit jungen Frauen oder jungen Burschen. An Arbeit wird natürlich nicht gedacht und nach wenigen, meist ein oder zwei Jahren, ist das Geld verbraucht. Nur die Wenigsten fliegen rechtzeitig wieder nach Hause. Einige springen in ihrer Verzweiflung von Hochhäusern, andere werden kleinkriminell und zocken ihre Landsleute ab. Und manchmal setzt einer alles auf eine Karte. So hat es Peter N., ein Österreicher, getan, der das Magazin Thai-Fokus betreibt.

"Bangkok – In seinem Internet-Magazin berichtete er von Ladyboy-Volleyball-Turnieren und Vermögensplanung in Thailand. Jetzt sitzt der Betreiber der Webseite „Thai Fokus“ im Knast: Der Österreicher Peter N. (61) soll von Thailand aus eine deutsche Supermarktkette erpresst haben.

Auf dem Computer von Peter N. wurden Droh-Mails gefunden, sagte Polizeisprecher Pisit Paoin am Mittwoch. Der Erpresser habe 15 Millionen Euro verlangt – sonst werde er vergiftete Produkte in den Läden der Kette platzieren.

Deutsche Ermittler waren mit dabei, als die Handschellen klickten: Ein Team der Essener Kriminalpolizei, unterstützt durch das Bundeskriminalamt, begleitete die thailändischen Kollegen bei der Festnahme."

Quelle: Bild.de

Kriminelle Aktivitäten fliegen immer auf. Die großen Fische zieht man sofort aus dem Verkehr, die kleineren etwas später.

Im Ausland wird man selten von den Einheimischen über den Tisch gezogen, sondern mehr von eigenen Landsleuten. Neid, Mißgunst und Geldknappheit sind die Ursachen.

Diskutiere über diesen Artikel und teile Deine Erfahrungen mit anderen Lesern!

Beachte bitte die Kommentarregeln!


Wenn Du selbst spannende Themen oder interessante Erfahrungen hast, dann schreib doch einen Gastartikel darüber, natürlich völlig anonym. Unser Gastartikelportal mit weiteren Informationen findest Du hier.

Hast Du auf dieser Seite einen Fehler entdeckt? Auf unserer Fehlerhinweisseite kannst Du uns darauf aufmerksam machen und eine Korrektur vorschlagen.

Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»Die Einhornzucht

pbanner

Nachdem es in einigen früheren Beiträgen um die Eigenschaften und die Seltenheit des weiblichen Einhorns ging, stellt sich auch…

»Tierisches

pbanner

Gerne werden uns Männern depperte Beispiele aus der Tierwelt vorgehalten, die man sogleich auf Menschen überträgt. Aber nur,…

Das Männermagazin

Freie Männer kommentieren


Über uns
Impressum
Datenschutz