• 14.12.2018

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert

Auf hatr.org gelesen ...

hatrbild

» Artikel vom

Das Männermagazin hat am 24.07.2013 einen kleinen Auszug über die Auskotzwebpage hatr.org der frustrierten Feministinnen berichtet, die aus Reaktionen auf provozierendes Weibergeschwätz Zitate sammelt.

"Ich liebe mich dafür, dass alle Frauen mich nur wegen meines, objektiv betrachtet, geilen Körpers und meines gut gefüllten Geldbeutels ficken wollen. Wenn ich mein Sixpack und die Rolex zeige, fangen die Fotzen instantan an feucht zu werden und geben mir ihre Nummer oder bieten sofort Sex an. Wenn ich sie dann mit meinem enormen Alphagehänge hart von hinten ficke - ja auch beim ersten mal richtig in den Arsch - dann finden sie das geil. Sie lassen sich dann auch bereitwillig ins Gesicht spritzen und kommen danach immer an "Ohhh du bist sooo toll blablabla"...scheiß Fotzen. Aber ich ficke jede nur einmal, ich möchte schließlich nichts gebrauchtes verwenden."

+++

"Na, seid ihr beleidigt weil ihr mal als das bezeichnet worden seid was ihr nunmal repräsentiert: Heulende, kreischende Weiber?"

+++

"Einfach etwas mehr auf sein Äußeres achten. Dann klappt es auch mit den Männern. Und nicht vergessen: Intimrasur. Wir leben nicht mehr in den 60zigern."

+++

"Na ihr Fotzen, wieder mal meinen Beitrag gelöscht? :)"

+++

"Also, das auf patriarchale Strukturen zu schieben finde ich ein bisschen frech. Es sind doch von Frauen herausgegebene und präsentierte Fashion-Scheiße, die euch Frauen diese Pest ins Gehirn gepflanzt hat. Ihr Frauen unterhaltet euch ständig untereinander über solch überflüssige Themen (ich generalisiere hier bewusst) wie eigenes Gewicht, Gewicht von anderen/Promis/etc.
So gut wie alle Männer die ich kenne, wünschen sich Frauen, die ein bisschen mehr auf den Rippen" haben. Aber ihr selbst seid es, die damit unglücklich sind und sich fett fühlen und für die Dünn sein ein erstrebenswerter Zustand ist. Schiebt das mal nicht den Männern in die Schuhe..."

+++

"Ich nutze auch oft die Dienste von Prostituierten, das ist zwar nicht ideal, aber ich sage es mal so, als Mann bekommt man Sex nicht umsonst aber nirgends so billig, wie man ihn bei Prostituierten bekommt. Das ist nicht frauenfeindlich oder sonstwie gemeint, aber ich bin noch Student und muss geld sparen."

+++

"Männer müssen Zwangsdienste leisten und werden in den Krieg getrieben und müssen sich noch von Huren ( AKA Frauen) dafür verhöhnen lassen. Sowas sind Femanzen, die gehören ALLE vergast."

+++

"Gratulation!
Ihr befördert euch mit jedem neuen Schwachsinnsartikel noch mehr ins aus. Heute knutsche ich (heterosexuell) mal besonders intensiv in der Öffentlichkeit, damit ihr übersensiblen Pseudointellektuellen besonders arschverletzt seid.
Anschließend gehe ich ins Internet und fordere Vollverschleierung weil ich mich so unterdrückt fühle von den freizügigen, gutaussehenden Frauen denen ich schutzlos ausgeliefert bin."

+++

"Alles was ihr Fotzen braucht ist ein harter Prengel. So und nun ab in die Küche und Steaks braten."

+++

"Toller Bericht
Und ein niedliches Negerkind. Kesselrabenschwarz fg"

+++

"Bin eben auf eurer Seite gelandet. Viele eurer negativen Erfahrungen hängen scheinbar mit Alkohol und/oder unreifen Männern zusammen. Und, wenn ihr ehrlich seid, Unreife könnte auch auf vielen von Euch selbst zutreffen (Härtefälle ausgenommen!). Aber das könnt ihr erst wissen, wenn ihr diese persönliche Reife irgendwann selbst erlangt habt. Meine Beobachtung: Je gereifter eine Frau ist, umso weniger Probleme hat sie mit der Männerwelt. Gleiches gilt natürlich auch umgekehrt."

+++

"Du linke Ratte! Solche Leute wie dich, die generell gegen alles sind, sollen komplett beim Scheißen vom Blitz getroffen werden!"

+++

"Der Grund, warum ein Großteil der Spiele nur bei Eurosport gezeigt wird, ist ganz einfach: Die Qualität eines Frauen-EM-Spiels ist ungefähr auf dem Level der Regionalliga im Männerfußball."

+++

"Tolles Thema, Männer sollen sich um die Kinder kümmern solange es den werten Damen ins Konzept passt, hat der Vater erstmal versch..en, dann wird er erfolgreich mit Hilfe der intitutionellen Beratungsindustrie, (femokratische JuA-Mitarbeiterinnen, Kampflesben bestückte Beratungsstellen usw…) an die Wand gedrückt, bis er klein beigibt und schön brav bezahlt."

+++

"Ich fühle mich als Mann von dieser Homepage auf sexistische Weise ausgegrenzt. Die Tatsache, dass es hier nur Frauen ermöglicht werden soll über sexistische Erlebnisse zu berichten ist genauso sexistisch."

+++

"Ich hoffe ihr geht bald wieder dorthin wo ihr hergekommen seid. Faule Ausländerweiber die keinen Beruf gelernt haben brauchen wir hier nicht."

+++

"Ihr müsst doch alle mal wieder richtig ficken!"

Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

»Was wäre wenn

altes_paar

Wie schön waren die alten Zeiten. Kaum jemand kennt sie noch aus eigener Erfahrung. Nur in Filmen können Männer noch das…

»Die neue Rubrik

pbanner

Willkommen in der neuen Rubrik "Väter Kinder Trennung Scheidung" des Männermagazins. Nachdem Leutnant Dino wegen Verstößen…

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert


Über Leutnant Dino
Impressum
Datenschutz