• 18.03.2019

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert

BREAKING NEWS 01/14

breakingnews

» Artikel vom

dpa Berlin: 26 aufgebrachte Frauen brachen in den frühen Morgenstunden des 01.01.2014 in die Leyen-Apotheke in Berlin-Köpenick ein. Die angetrunkenen Frauen versuchten Stunden vor ihrem Einbruch in der Apotheke des örtlichen Krankenhauses die „Pille danach“ zu erhalten, weil sie während einer deftigen Silvesterparty ungeschützten Geschlechtsverkehr auf Toiletten und Fluren hatten. Alle Frauen waren dermaßen angetrunken, dass sie vergaßen, die Personalien der Männer zur Sicherung künftiger Unterhaltsansprüche festzustellen. Im Krankenhaus war die „Pille danach“ wegen der ungewöhnlich grossen Nachfrage schnell vergriffen und die Polizei weigerte sich, eine Ringfahndung nach den Männern einzuleiten. Deswegen brachen die Frauen in ihrer Verzweiflung in die Apotheke ein. Alle 26 Frauen wurden daraufhin verhaftet, jedoch gegen ein Ordnungsgeld in Höhe von 10,- € wieder laufen gelassen.

+++ Hot News +++

Der deutsche Vizekanzler Sigmar Gabriel will nach offiziellen Angaben einmal die Woche nachmittags sein Kind vom Kindergarten abholen. Nach inoffiziellen Informationen erschien Gabriel jedoch nicht im Kindergarten, sondern wurde letzte Woche in einer Trinkhalle gesichtet. Er traf sich bei mehreren Bieren mit seinen Wählern, die mit ihm über die Höhe des Hartz IV Regelsatzes plauderten. Sigmar Gabriel versprach seinen Wählern, dass auch dem Hartz IV Empfänger in Zukunft das Recht auf täglich mehrere Biere ermöglicht wird.

+++ Hot News +++

Der islamische Verein „Hülum Knüppelüm“ aus Berlin-Neukölln hat eine Petition zur Abschaffung des Weihnachtsfestes eingereicht. Der Verein begründet die Abschaffung von Weihnachten mit dem schlagenden Argument, dass die angeblichen Weihnachtsmärkte mehrheitlich Wintermärkte heißen und in den Schulen fast ausschließlich arabisch oder türkisch gesprochen wird.

+++ Hot News +++

Berlin: Die neue Bundesregierung plant ein Gesetz zur Durchsetzung von künftigen Unterhaltszahlungen. Nachdem immer mehr unterhaltspflichtige Männer ihren Zahlungen gegenüber den Exfrauen und Kindern nicht nachkommen, plant die Bundesregierung einen pauschalen Abzug vom Nettoeinkommen aller Männer in Höhe von 25%. Die Bundesregierung begründet diese drastische Maßnahme damit, dass alle Männer unter einer Decke stecken.

+++ Hot News +++

Eine ungewöhnlich hohe Zahl von streuenden Katzen machte Bregenz in Österreich unsicher. Die Polizei konnte bisher 92 Katzen einfangen und in ein Tierheim unterbringen. Der Tierarzt Dr. Sepp H. konnte nach eingehender psychologischer Untersuchung von 51 Katzen feststellen, dass diese Katzen aus Mangel an Nahrung und Hygiene ihr Heim freiwillig verlassen haben. Die Katzen stammen ausschließlich aus Wohnungen, die von alleinerziehenden bzw. allein lebenden Frauen bewohnt werden. Der Tierarzt Sepp H. hat handfeste Beweise, dass es die Katzen satt hatten, in Dreck und Unrat zu leben. Einige Katzen haben sich zusätzlich mit besonders resistenten Viren und Bakterien infiziert. Die Bezirkshauptmannschaft in Bregenz setzt nun eine Sonderkommission zur Problemlösung ein.

Alle Artikel im Archiv lesen - Das Männermagazin

Das Männermagazin

Leutnant Dino kommentiert


Über Leutnant Dino
Impressum
Datenschutz